Donnerstag, April 16

OUTFIT: ADIDAS NEO SWEATSHIRT & SNEAKER


sweatshirt Adidas NEO* // bag Görtz // jewellry Accessorize // shorts Sheinside*// shoes Adidas Neo

Was für ein Frühling, oder? Ein bisschen wechselhaft, zugegeben, aber zeitweise einfach traumhaft. Bei diesem Wetter trage ich besonders gerne ein paar leichte Sneaker wie die schwarz-weiß gemusterten von Adidas Neo. Die wiegen ungefähr 3 Gramm und fühle sich soo angenehm und leicht an! :) An die neuen Haare habe ich mich mittlerweile auch schon gut gewöhnt, mit halber Haarlänge hat man nicht nur einen viel leichteren Kopf, sondern auch viel weniger Stress mit der Haarpflege. Wie ich das auf lange Sicht mit der Haarfarbe (die ja nun chemisch gefärbt ist) mache, muss ich noch gucken. Momentan bin ich aber total happy damit weniger auf Silikone in Haarpflegeprodukten achten zu müssen. Falls ihr Empfehlungen für Produkte für coloriertes Haar habt, immer gerne in die Kommentare! 

Dienstag, April 14

HEALTHY SNACK: BANANA CHASHEW BITES


Heute habe ich eine suuuuuper leckere, süße und dabei auch noch gesunde Snackidee für euch! Wer Sport treibt weiß es in und auswendig- Bananen sind gut für uns! Sie sind reich an Magnesium und Kalium, gut für die Verdauung und geben durch ihren hohen Fruchzuckergehalt nicht nur eine wunderbar natürliche Süße, sondern auch richtig Energie. Aber immer nur Bananen aus der Schale zu essen ist auf Dauer ziemlich langweilig und schmeckt auch eher lahm.


Alles was ihr für den Bananen- Snack braucht sind 1-2 Bananen, ca. 1 Tafel Zartbitterschokolade, ein paar Löffel Erdnuss- oder Cashewbutter (pur, aus Nüssen, ohne Zuckerzusatz etc.) und nach belieben gehackte Mandeln, Haselnüsse, Pistazien oder anderer Krempel der nett aussieht.


Zunächst schneidet ihr die Bananen in ca. 2 cm dicke Scheiben (es ist vorteilhaft wenn ihr am Ende eine gerade Anzahl von Scheiben habt ;)). Anschließend bestreicht ihr die Hälfte der Bananenstücke mit etwas Nussbutter und klappt eine neues Bananenstücken darüber. Damit alles gut hält leicht andrücken und mit einem Zahnstocher oder Partyspieß fixieren. Wer den Snack für Gäste zubereitet oder besonders pingelig ist (nicht so wie ich) versucht ähnlich geformt Bananenscheiben aufeinander zu legen und die überschüssige Nussbutter zu verstreichen. Wer es weniger genau nimmt stapelt die Bananen wie sie kommen und lässt die Nussbutter schön an den Seiten rausquellen.


Jetzt kommt die Schokolade dazu! Diese lasst ihr in einem Schälchen über dem Wasserbad flüssig werden und überzieht damit die Bananentürmchen. Ich empfehle es die Spieße in die Hand zu nehmen und mit einem Löffel langsam die Schokolade darüber zu gießen. Nachdem ihr die Bananentürmchen mit Schokolade überzogen und den gehakten Nüssen bestreut habt, stellt ihr sie für ca. 1 Stunde in's Eisfach (ihr könnt sie auch länger drin lassen). Als Unterlage empfehle ich ein Alufolie überzogenes Brettchen, da ihr die Türmchen davon am besten wieder ablösen könnt. Vor dem Verzehr 5 Minuten antauen lassen. Fertig ist der gesunde und vor allem super leckere Snack für den Mädelsabend, für die Party, für's Picknick, als Motivation für nach dem Sport oder als Nachtisch.


Sonntag, April 12

NEW HAIR: OMBRE RED HEAD & MAZE JACKET


jacket & handbag Maze* // shirt H&M // necklace Mi Moneda* // jeans Cheap Monday // shoes &otherstories

 
TADDA! Das ist also das Ergebnis meines dreistündigen Frisörbesuchs von letztem Freitag! Die Entscheidung dazu kam ganz spontan während einer Zugfahrt wenige Tage zuvor. Darüber was gemacht werden sollte, war ich mir sofort 100% sicher. Das zu bewerkstelligen war etwas tricky, da ich meine Haare ja viele Jahre durchgehend mit Pflanzenhaarfarbe gefärbt hatte und man nicht genau absehen kann wie sich eine Blondierung auf Henna auswirkt. Letztlich ist es nicht so hell geworden wie ursprünglich gewünscht, sodass es möglicherweise bald einen zweiten Durchgang geben wird. Die Jungs von Headsmiths in Münster haben die Sache ausgezeichnet hingekriegt und ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis. Wer noch nicht den passenden Frisör gefunden hat und um Umkreis wohnt, sollte dort mal schleunigst vorbeigehen! Neu sind aber nicht nur die Haare, sondern auch die Jacke und Tasche, beides von Maze und gerade genau mein Geschmack. Die Jacke trage ich jetzt wo es so schön warm ist jeden Tag, an der Tasche schätze ich besonders die vielen Segmente und den Schulterriemen, da ich, je nach Gewicht, immer gerne zwischen Schulter und Hand wechsle.

Natürlich möchte ich jetzt noch von euch wissen, wie euch mein neuer Look gefällt und ob ihr die Spitzen noch etwas aufhellen lassen oder so lassen würdet wie es ist! Ich bin gespannt auf eure Reaktionen! :) 

Donnerstag, April 9

REVIEW: BIOTHERM BB CREAM


Heute möchte ich euch eines meiner liebsten Teintprodukte für den Alltag vorstellen. BB Creams sind grundsätzlich eher nicht mein Fall. Die Erwartungen werden oft nicht erfüllt und die Deckkraft ist gleich null. Aus diesen Gründen habe ich mich auch lange von dieser Produktgruppe ferngehalten. Anfang letzten Jahres bin ich (als treue Biotherm-Kundin) dann auf die Aquasource BB Cream aufmerksam geworden und habe sie mir einfach mal mitgenommen. Die Farbwahl ist so eine Sache, es gibt leider nur zwei Nuancen, wobei die hier abgebildete "Fair to Medium" die hellste Nuance ist. Hell ist ja immer so eine Sache und was soll ich sagen, super hell ist sie nicht. Im letzten Winter konnte ich sie daher auch nicht tragen. Mittlerweile bin ich einen kleinen Tick dunkler und kann sie ganz wunderbar tragen.

Bei rund 25€ für 30ml liegt die BB Cream eher im gehobeneren Segment, aber nicht High-End. Mit meiner ersten Tube bin ich fast ein Jahr hingekommen, weshalb ich den Preis okay finde und bereit war ihn erneut auf den Tisch zu legen.



Auf dem ersten Bild rechts seht ihr meine komplett unbearbeitetes Gesicht, auf dem Bild daneben habe ich nur die BB Cream mit den Fingern aufgetragen. Auf dem dritten Bild seht ihr den fertigen Tageslook mit BB Cream, Full Coverage Concealer von Kiko (Nuance "2") und dem Mannhaften Soft Compact Powder (Nuance "3 Beige"). Auf den Augenbrauen trage ich den Eyebrow Marker von NYX ("Medium"). An den Augen habe ich die Glamour Doll Mascara von Catrice verwendet und den liquid ink waterproof Eyeliner von Essence.

Das Produkt fühlt sich zunächst Gel-artig an, zieht dann sehr zügig ein und hinterlässt ein mattes, seidiges Finish. Puder müsste man da jetzt nicht zwangsläufig auftragen und auch ich verzichte mit dieser BB Cream häufig auf den Puder, was meiner trockenen Haut zu Gute kommt. Das Produkt deckt nicht alle meine Rötungen ab, kaschiert sie aber gut und lässt die Haut etwas ebenmäßiger aussehen.

Fazit: Für den Alltag finde ich die BB Cream perfekt, weil sie im Handumdrehen einen schönen aber natürlichen Teint zaubert und sich dabei leicht und angenehm anfühlt. Für besondere Anlässe oder Abends würde ich auf eine etwas höhere Deckkraft setzen oder punktuell eine Foundation einarbeiten. Wie man sieht habe ich die BB Cream schon ein mal leer gemacht und nachgekauft, daher kann ich guten Gewissens auch euch eine Kaufempfehlung aussprechen. 

Dienstag, April 7

OUTFIT: BOYFRIEND JEANS & LEATHER JACKET



jacket Forever21 // shirt All Saints // jeans Gina Tricot* // shoes &otherstories

Ich hoffe ihr hattet alle ganz fabelhafte Ostertage und seid langsam wieder aus dem Fress- & Eierlikörkoma erwacht! Bei mir sind noch 1-2 Tage Erholung angesagt, bevor das neuen Semester und der gewohnte Alltag wieder einziehen. Zeit für die wichtigen Dinge....Steuererklärung (haha), Frühjahrsputz und so weiter. Dabei hoffe ich auf ein baldiges Revival des Frühlings und weigere mich strikt von  Frühlingsbeginn zu sprechen. Schließlich gab es dieses Jahr schon mal für einen ganz kurzen Moment "keine-Jacke-Wetter" und damit eindeutig Frühling! Deshalb heute mal ganz optimistisch in Sandalen und leichter Lederjacke mit Jersey-Wasserfallkragen. Die Jacke konnte ich kürzlich in Amsterdam erstehen, genau wie das Shirt von All Saints. 

Donnerstag, April 2

MEINE TIPS FÜR DIE GLAMOUR SHOPPING WEEK 2015


Was kostet die Welt? Ich nehm' sie am Stück und gib mir gleich mal 20% Cash zurück! Endlich wieder nach Herzenslust shoppen, ohne schlechtes Gewissen versteh sich. Die Glamour Shopping Week macht es uns zweimal im Jahr möglich. Einfach an der Kasse die pinke Karte vorzeigen oder online einen Code eintippen und schon rasselt es satte Vergünstigungen. Bei über 100 Partnern und Angeboten kann man im Konsumrausch leicht die Übersicht verlieren, deshalb präsentiere ich euch heute meine Top-Angeboten aus den Bereichen Fashion, Beauty, Lifestyle und Sport. Man gönnt sich ja sonst nichts, gell?


FASHION

H&M- einmalig 20% auf ein Teil der Wahl (nur im shop)
Triumph- 20% auf die aktuellen Kollektionen (im shop & online)
Görtz & Götz17- 10€ Nachlass, ab Einkaufswert 49,95€/ 20€ Nachlass, ab Einkaufswert 99,95€ (im shop & online)
Vero Moda, Only & Vila- 20% (im shop & online)
Monnier Frères- einmalig 20% + Gratis Expresslieferung (nur online, nicht auf Michael Kors gültig)
Pieces- 20% (im shop & online)
IKKS- 30% (in allen deutschen shops & online)
Passionata- 20% ab Einkaufswert von 50€ (im shop & online)
ASOS- einmalig 20% (online, bis 650€ Bestellwert)
Pandora- 20% (im shop & online)
WE- 20% (im shop & online)
mirapodo- 20% ab 15€ Einkaufswert (nur online)
Roland- einmalig 20% (im shop & online)
Scotch&Soda- 20% auf Womens-Kollektion (im shop & online)
Reserved- 25% (im shop & online)
OFFICE London- einmalig 20% (im shop & online)
Urban Outfitters- 20% (im shop & online)
sacha- 20% (im shop & online)


BEAUTY

Flaconi- 15% (nur online)
The Body Shop- einmalig 20% auf Bad- & Körperpflegeprodukte (im shop & online)
Parfümerie Pieper- 15% ab 25€ Einkaufswert (nur online)
Yves Rocher- 20% + Original Mascara ab 15€ Einkaufswert (im shop & online)
Niche Beauty- 20%, ab 25€ Einkaufswert versandkostenfrei + ab 50€ Geschenk  (nur online)


LIFESTYLE

Fashion For Home- 15% auf die "Glamourous Collection" (in allen Showrooms & online)
Foodist- 10€ Rabatt ab Mindestbestellwert von 20€ (nur online)
Häagen-Dazs- 30% auf alle Eiskreationen (nur Häagen-Dazs-shops)
Juniqe Kunstdrucke & Co- 30% (nur online)
Allposters.de- 35% (nur online)
Mister Spex- 20% auf (Sonnen-)Brillen & Kontaktlinsen (nur online)
Starbucks- Tall Caramel Macchiato zum halben Preis (nur im shop)
idee creativmarkt- 20% (im shop & online)
Strauss- 20% (im shop & online)


SPORT

Adidas- 20% auf ein Teil (im shop & online, einzelne Produkte sind ausgeschlossen)
Karstadt sports- 15% auf Sportschuhe- & bekleidung (nur im shop)
Sidestep- 20% (im shop & online)
Fitnessfirst- 2 Wochen Gratis Training (gültig ab Terminvereinbarung bis zum 11.04.15)
Intersport Voswinkel- 20% auf alle Damenkollektionen, Taschen & Fitness-Kleinteile (nur im shop)


Denkt daran, in aller Regel sind die Rabatte nicht mit anderen Aktionen oder Vergünstigten kombinierbar! Ich werde wie jedes Mal das Angebot von Mister Spex nutzen, um meine Kontaktlinsen günstiger zu bekommen. Außerdem das Fitnessstudio Fitnessfirst ausprobieren, mir ein paar Sportleggings- und eventuell Schuhe zulegen und bei ASOS und Urban Outsiders stöbern. Im Beautybereich halte ich mich dieses Mal eher zurück, da ich alles habe, was ich brauche (und noch vieles mehr...).  Vielleicht ist euch aufgefallen, dass KIKO fehlt, das ist ein bisschen schade, sonst hätte ich da eventuell noch geguckt. 

Dienstag, März 31

AMU: GRADIENT GREEN SMOKEY EYES


FACE
Bourjois Healthy Mix Serum "Vanille"
KIKO Full Coverage Concealer "02"
Manhattan Soft Compact Powder "3 Beige"

BROWS
Essence Eyebrow Designer "04 Blonde"
Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade "Auburn"

EYES
Limecrime Eyeshadow Helper
NYX Jumbo Eye Pencil "milk"
Sleek eyeshadwo palette "Garden of Eden"
MAC Eyekhol "Teddy"
Maybelline LASH sensational Mascara

LIPS
Burt's Bees Lipbalm "Mango Butter"

Zurzeit geht's hier mächtig bunt zur Sache, neulich Orange, heute Grün. Man könnte meinen ich sei im Osterfieber... ist gar nicht so. Genau genommen kommt Ostern für mich dieses Jahr sogar ein bisschen plötzlich. Die Prüfungsphase hat dieses Semester jegliche Energie und Aufmerksamkeit in Anspruch genommen, sodass ich mich jetzt unheimlich auf ein paar entspannte Tage freue. Ich fahre wieder in jedem Jahr zu meiner Verwandtschaft im Raum Stuttgart. Wie verbringt ihr die Ostertage?

Sonntag, März 29

OUTFIT: CROPPED & CORAL PULLOVER

cropped pullover 24colours //necklace ZARA // jeans shirt & leggings H&M // shoes Nike roshe run

Den Pullover in Koralle habt ihr schon in meinem Amsterdambericht gesehen, ich habe ihn dort in einer sehr hübsch kleinen Boutique mit dem Namen "Muze the store" gekauft. Von solch kurz geschnittenen Pullovern habe ich mich in der Vergangenheit eher nicht angesprochen gefühlt, das kam mir irgendwie nicht altersgemäß vor und überhaupt, bauchfrei wenn bei Pulloverwetter?! So kann man sich täuschen, mit einer high-waisted Jeans oder wie heute mit Jeanshemd drunter finde ich den Look perfekt. Statementkette drauf-läuft! Solche unkomplizierten Look schätze ich jetzt im Frühjahr sehr, weil sie sich gut den Temperaturen anpassen lassen und bequem sind. 

Blog-Finden.de